M-Jäger gewinnen den 11. Midnight Ball

31.07.2017

Wanderpokal geht nach 2015 erneut an die M-Jäger

Am 22.07.2017 fand die bereits 11. Ausrichtung unseres Midnight Ball‘s statt. Der Midnight Ball ist unser traditionelles Sommerturnier für BBQ-Teams, nicht nur aus der Region.

Bei schönstem Wetter gingen am Samstag 12 Teams in 2 Gruppen an den Start um einen schönen Tag mit sportlichem Wettkampf, aber auch gemütlichem Zusammensein, zu verbringen.

Mit dabei, die aus dem fränkischen angereisten Mannschaften aus Cadolzburg und Fürth, unsere Freunde aus der Weißwurstrunde, unsere immer gern gesehenen japanischen Freunde, die M-Jäger aus München, sowie weitere Teams aus Nah und Fern. Diesmal mit am Start, unsere direkten Nachbarn aus Erding, die Crazy Duckheads.

Spielbeginn war 10:00 Uhr und von da an ging es bis zum Finale kontinuierlich sportlich und fair mit Schlagen, Fangen, Laufen und Werfen durch den Tag.

Selbstverständlich waren auch die Schwaig Red Lions, als Gastgeber mit am Start und gingen auch gleich so richtig zur Sache. Die ersten 3 Spiele der Vorrunde wurden eindrucksvoll gewonnen. Auch die Crazy Bones aus Regensburg, die mit vielen guten Leuten, unter anderem auch einer Softball Bundesliga Spielerin, angereist waren, wurden mit 5:2 vom Platz geschickt.

Die letzten beiden Spiele der Vorrunde wurden dann aber deutlich verloren. Gegen die Freising Grizzlies gab es nichts zu holen, außer die Bälle, die die Freisinger immer wieder mit Homeruns in die weite Welt geschlagen haben. Nicht viel anders war es gegen die Bad Aibling 89ers. Die Überlegenheit war offensichtlich.

Nichts desto trotz gab es nun, aufgrund des Sieges gegen Regensburg die Situation, dass 3 Mannschaften auf dem gleichen Platz standen. Die Regensburger, die Bad Aiblinger und die Red Lions. Ein Fun Spiel musste die Entscheidung bringen. Hier wäre es möglich gewesen den 2. Platz der Gruppe zu ergattern und sich somit schon den 4. Platz des Gesamtfeldes zu sichern.

Fortuna war aber diesmal nicht auf der Seite der Red Lions, die das Fun Spiel als 3. abschlossen und somit um Platz 5-8 spielen durften.

In der Finalrunde ging es nun zuerst gegen die Fürth Pirates, eine Mannschaft gespickt voll mit ehemaligen Baseballspielern. Dass hier nichts zu holen war, wusste Coach Martin Hillebrand schon vor Spielbeginn. Nichts desto trotz konnte man mit 15:4 für die Pirates ein achtbares Ergebnis erzielen.

Gegner im letzten Spiel für die Lions waren wieder die Crazy Bones aus Regensburg. Die wollten natürlich eine Revanche für die Niederlage aus der Vorrunde und die Lions waren wohl schon zu müde um noch einmal zu brüllen. Dieses Spiel ging klar an Regensburg, was gleichzeitig bedeutete, dass man „nur“ den 8. Platz erreicht hat.

In die richtige Relation gesetzt ist dieser 8. Platz jedoch ein guter Erfolg. Kommentar Coach Martin Hillebrand: „Wir sind immerhin 1. unter den Mannschaften mit unserem Leistungsniveau“. Gegen die anderen 7 ist normalerweise nichts zu holen.

Im Finale des Midnight Balls standen sich Freising, welche an diesem Tag unglaubliche Spiele abgeliefert hatten und die Finalisten aus vergangenen Jahren, die M-Jäger aus München gegenüber.

Im ersten Inning lagen beide Mannschaften gleich auf und es versprach ein äußerst spannendes Endspiel zu werden. Im der unteren Hälfte des 2. Innings wurde der Pitcher der Freisinger, Mahmut Yildiz, vom geschlagenen Ball direkt im Gesicht getroffen. Ohne die von ihm getragene Schutzmaske hätte es hier zu schwersten Verletzungen kommen können.

Man einigte sich dann aufgrund dieser Situation, den Sieger im einem Funspiel zu ermitteln. Man darf hier nicht vergessen, dass es beim BBQ Softball in erster Linie um den Spaß und nicht um das Gewinnen geht.

M-Jäger – Gewinner des 11. Midnight Balls

Bis auf einige kleinere Wehwehchen konnte der Tag zum Glück ohne größere Verletzungen beendet werden.

Das Funspiel, ein Zielschlagen, entschieden die M-Jäger für sich und wurden somit Gewinner des 11. Midnight Balls in Schwaig.

Zu erwähnen ist noch die dieses Jahr zum ersten Mal durchgeführte Tombola. Die Firma  KARE hat 4 Kleideraufhänger in Baseballschlägerform gespendet, welche per Los ihren Abnehmer fanden. Die Verlosung fand direkt vor der Siegerehrung statt und wurde von allen mit Hochspannung verfolgt. Denn jeder wollte einen dieser Preise mit nach Hause nehmen.

Am Ende war es wieder einmal ein wunderbarer Tag an dem Freundschaften geschlossen oder erneuert wurden, sportliches geleistet wurde und vor allem, ein außergewöhnlicher Tag miteinander verbracht werden konnte.

Wir sehen uns im nächsten Jahr, am 21.07.2018.

 

Facebook Kommentare
Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com